Der Fingerhut.

Eins der ältesten Nähwerkzeuge ist wohl der Fingerhut. Er schützt den Finger vor Verletzungen beim Nähen. Der klassische Fingerhut ist komplett aus Metall. Es gibt ihn aber auch aus Porzellan als Sammlerstücke. Auf dem Foto ist von Clover und gibt es in verschiedenen Größen. Der Gummi ist rutschfest und die Spitze aus Metall und kann somit den ursprünglichen Verwendungszweck gewährleisten.

Der klassische Fingerhut aus Metall hat mir nie richtig gepasst und verrutschte permanent. Seitdem ich diesen „Luxus“ Fingerhut habe, verwende ich ihn sogar 😀 Ich kann ihn Euch nur empfehlen. Wenn ihr denkt, dass man unter dem Gummi schwitzt…Fehlanzeige. Dadurch, dass das Teil gewellt ist, wird der Finger immer belüftet. Klingt irgendwie schräg 🙂 Probiert es einfach mal aus!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.