Der Rollschneider.

Mein aller liebstes Utensil, der Rollschneider. Man kann damit wunderbar gerade Schnitte machen. Am besten gelingt das, wenn man den Rollschneider an einem Lineal bzw. irgendeiner Führungsschiene entlangführt. Damit man sich an der scharfen Klinge nicht verletzen kann, ist diese durch eine schwarzen Hülle gesichert. Diese wird hier auf dem Bild als „Blade Cover“ bezeichnet. Vor der Verwendung drückt ihr einen kleinen Hebel und zieht das Cover nach unten (siehe Bild).Ganz wichtig, macht es immer sofort nach der Verwendung wieder nach oben…man schneidet sich sehr leicht damit.

Ich verwende die Rollschneider in verschiedenen Größen, je nachdem was ich zuschneiden möchte. Wenn die Klingen einmal stumpf sein sollten, kann man diese ganz einfach austauschen. Es gibt nicht nur Klingen um gerade Schnitte anzufertigen, sondern auch welche für Zick-Zack-Schnitte (siehe links im Bild). Ersatzklingen und Rollschneider können bei Snaply gekauft werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.