Fadenparty mit den Mädels

Hallihallo ihr Lieben,

was für die Jungs die LAN – Party ist, ist für uns Mädels die Näh – Party und weil Näh – Party nicht soooo cool klingt, habe ich Sie Fadenparty getauft. 🙂

Ich wollte Euch gern meine Ergebnisse zeigen:

Eine Handyhülle inspiriert von einer Handytasche von modage.de.

Und ein Sonnenbrillenetui mit Federverschluss. Beides genäht mit den geliebten Hamburgerliebe Stoffen.

 

Auf der Zweiten Fadenparty entstand unter anderem dieses schöne Utensilio aus einem super lustigen Piepmatz-Stoff und Schleifchen, welche ich mit einem KampSnap befestigt habe.

Und das passende Nadelkissen 🙂

Dieses Utensilio verwende ich als Tischmülleimer für Nähreste, also Fäden die abgeschnitten werden, Stoffreste die über bleiben und zu klein zum aufheben sind.

Das soll es auch für heute schon gewesen sein 🙂 Nur ein kleiner Post für heute.

Habt noch einen schönen Abend ihr Lieben!

Bis bald, Eure Mademoiselle Polkadot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.