My Life in Boxes…zweiter Teil

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende hat nun mein der Auszug aus meiner Wohnung stattgefunden. Ich kann Euch sagen…wir haben ja vorher schon einiges weggeschafft, aber da war noch sooooooooo viel Zeugs in meiner Wohnung. Unglaublich 😀

08.30 Uhr – Frühstück bei den Eltern meines Mr. Sonnenscheins zusammen mit seinem Bruder, dessen Frau und dem zuckersüßen Patenkind. Danach ging es frisch gestärkt los. Die Jungs sind mit dem Transporter zu meiner Wohnung gefahren und haben sich mein Monster von Kleiderschrank vorgenommen. Das wollte unbedingt zu IKEA und gegen eine Guthaben Karte eingetauscht werden. 😉 Wir Mädels sind zum Lager gefahren und haben die Zwischenstation für meine Möbel angemietet. Zunächst sollten es 6m² sein, aber nachdem wir meine Bella das dritte Mal voll beladen hatten, haben wir noch eben auf 7m² umdisponiert. Das war wohl die beste Entscheidung des Tages!!

Doch ich möchte Euch die Schrecksekunde des Tages nicht vorenthalten. Seht einfach selbst, was auftauchte, als unsere fleißigen Jungs meinen Kleiderschrank abgebaut haben.

Hammer, oder?! Zum Glück war mein Vermieter der gleichen Meinung wie wir. DAS kann nicht von mir verursacht worden sein. Meinen Schrank habe ich schließlich die letzten 5 Jahre nicht bewegt 😉 2 Durchbrüche hinter meinem Schrank inkl. zwei Löcher in meinem Schrank. Und ich habe mich schon gewundert, wie die da rein gekommen sind…nun ja, dieses Rätsel ist nun gelöst :D.

Nachdem wir alles ausgeräumt, gestrichen, geputzt und gewischt haben war meine Wohnung Übergabe bereit und ich konnte diese Tür endgültig schließen.

Und weil ich nun mal ich bin, habe ich ein Paar Eckdaten für Euch zusammengestellt 😀

Nun ist Teil 1 von 3 geschafft. In etwa 4 Wochen geht es dann mit der Wohnung von meinem Mr. Sonnenschein weiter und dann geht es endlich in unser Nest <3. Ich bin schon sehr gespannt, wie die Statistik weiter wächst… 😀 Nun habe ich erst einmal vier Wochen Zeit für kreative Projekte und ich freue mich schon drauf, Euch davon zu berichten.

Bis ganz bald!!

Eure Mademoiselle Polkadot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.