Star Wars Pillows für unser Nest

Hallo Zusammen,

es ist schon viel zu lange her, dass ich mich bei Euch gemeldet habe. Asche über mein Haupt. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, sind Mr. Sonnenschein und ich zusammengezogen. Wir haben es mittlerweile geschafft alle Umzugskartons auszupacken, zu verstauen und die Kartons wieder auseinander zunehmen. Auch unsere Einzugsparty für unsere treuen und fleißigen Helfer haben wir schon geschmissen. Nun kann es endlich losgehen 🙂 Wohnung genießen und die Weihnachtszeit willkommen heißen.

Für unser Nest habe ich im Vorfeld schon einiges vorbereitet und nun noch endgültig fertig gestellt. Hierzu gehören auch unsere Star Wars Kissen für die Couch. Wir sind bekennende Star Wars Fans und das sieht man nun endlich auch an unserer Wohlfühloase.

Ich habe insgesamt acht Kissen mit Hotelverschluss genäht:

  • vier türkise als Sitzkissen für Esstischstühle mit den Maßen 35 x 35 cm
  • je ein hellblaues und graues Sternchenkissen ebenfalls für die Couch mit den Maßen 40 x 40 cm
  • zwei dunkelblaue Sternchenkissen für die Couch mit den Maßen 50 x 50 cm

Die Maße für den Zuschnitt der Kissen lassen sich ganz einfach berechnen.

Länge: 1 cm + Kissenbreite + Kissenbreite + 1/3 der Kissenbreite + 1 cm

Breite: 1 cm + Kissenbreite + 1 cm

(Der eine Zentimeter den ihr mit dazurechnet ist die Nahtzugabe.) Für das 35 x 35 cm Kissen sehen die Maße wie folgt aus:

Länge: 1 cm + 35 cm + 35 cm + 12 cm + 1 cm = 84 cm

Breite: 1 cm + 35 cm + 1 cm = 37 cm

  1. Legt den Stoff mit der langen Seite vor Euch, schlagt links und rechts 1 cm ein und näht ihn um.
  2. Schlagt nun 20 cm des Stoffes von links so ein, dass er rechts auf rechts liegt.
  3. Nun legt ihr von rechts den Stoff soweit um, dass ihr insgesamt auf 35 cm kommt.
  4. Alles abstecken und die offenen Seiten schließen. An den Stellen, wo sich beide Stoffenden überlappen habe ich die Naht verstärkt indem ich diese zweifach genäht habe.
  5. Jetzt noch wenden, bügeln und schon seid ihr fertig mit Eurem Kissen.

Und um den Kissen noch das Star Wars Flair zu geben, habe ich verschiedene Motive ausgeplottert und aufgebügelt.

Gefallen Sie Euch? Wir sind total verliebt und ich kann Euch versichern: das werden nicht die letzten Kissen bleiben die ich genäht habe.

Nun habt noch einen tollen Samstagabend und bis ganz bald!

Eure

Mademoiselle Polkadot

 

P.S.: Ich schicke diesen Post zum Creadienstag. 🙂

7 comments

  1. Wow! Die sind echt genial geworden! Bei mir gibts morgen Starwars-Schneeflocken fürs Fenster auf dem Blog 😀 Mein Freund findets super 🙂 Woher hast du die Motive?

    Liebe Grüße, Julia 🙂

    • Hallo Julia,

      die Motive sind einfach kostenfreie Icons, die ich in Plottervorlagen umgewandelt habe 🙂 (Google einfach mal Star Wars Icons, dann findest du die ganz schnell) Ohhh die Star Wars Schneeflocken wollte ich auch noch machen. Dann warte ich mal bis morgen und schau mir das mal auf deinem Blog an. Freu mich schon!

      Liebe Grüße,
      Anne

  2. Waaaah! Das darf ich nicht meinem Mann zeigen . Der scheucht mich sonst sofort an die Nähmaschine 🙂 Aber jetzt weiß ich ja, an wen ich mich zum plotten wenden kann *hihi*

    Das ist wirklich eine coole Idee!

    Liebe Grüße, Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.