Für meine Mama

Hallihallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch was ganz besonderes Zeigen. Meine Mama hat sich vor langer Zeit eine Handtasche von mir gewünscht und in meinem Urlaub habe ich endlich Zeit gehabt Sie zu nähen.

Gewünscht war Leder, Federn, Innentaschen, etwas längere Henkel, Klimbim der dran hängt und eine passende Handytasche. Das habe ich natürlich alles eingebaut und noch um ein Schlüsselband erweitert. Das Schnittmuster ist von mir und viele der Metallteile habe ich von alten, kaputten Handtaschen wiederverwendet. Da findet man teilweise echt Schätze 🙂

Und hier ein paar Details…

Als Sie meine Mama nur auf ein paar schlechten WhatsApp Bildern gesehen hat, war es die ganze Mühe schon wert. „Ahhh das ist ja wie Weihnachten und Geburtstag zusammen. Danke Danke Danke!“

Was haltet ihr von der Tasche? Gefällt Sie Euch?! Und ich möchte den Link mit RUMS teilen. Für meine Mam nähen ist quasi für mich nähen <3

Bis ganz Bald und liebe Grüße,

Eure Mademoiselle Polkadot <3

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.