Eine Sommerhandtasche…

Hallihallo ihr Lieben,

Freitagabend saß ich auf der Terrasse, habe ins Grüne geschaut und die Sonne genossen. Ich habe vor mich hin geträumt und mir überlegt,dass ich unbedingt eine Sommerhandtasche brauche. Also bin ich in mein Nähzimmer und habe meine Stoffe und Handtaschen Materialkiste durchstöbert. Im Sommer braucht man helle Farben und möglichst so,dass Sie groß, aber nicht zu schwer wird. Also helles Leder und mein Sternchen-Loch-Kunstleder. Innen habe ich mich für einen Himbeersternchen Stoff entschieden.

Nun zu den Maßen. Diesmal sollte es keine Handtasche im Hochformat werden, sondern eine breitere. Um die Größe richtig einschätzen zu können lege ich mir immer meine beiden Quiltlineale im rechten Winkel aufeinander. 35 cm breit, 30 cm lang und 10 cm tief. Jetzt schnell Zuschneiden, Bügeln und endlich alles vernähen. Um zu vermeiden, dass das Lochkunstleder an eurem Nähfüßchen kleben bleibt, legt ihr einfach ein Handmaß oder Maßband zwischen Nähfuß und Kunstleder. So verhindert ihr, dass sich das Kunstleder verzieht bzw. unter Spannung steht.

Das was bei mir immer am längsten dauert, ist das Finish. Die Details…bis ich mich endlich entschieden hatte, welche Anhänger,Ringe und Bändchen am Besten zur Handtasche passen kann schon mal ne Weile vergehden 🙂 Zum Schluss noch ein Lederbändchen aus der Stoffrestekiste, noch einen zweiten Schlüssel, das pinke Bändchen mit einem einfachen Kreuzstich fixieren und endlich fertig.

Die Ringe für einen Umhängegurt habe ich vorsichtshalber schon einmal mit rein genäht, falls ich mal auf die Idee komme, mir doch noch einen Umhängegurt für meinen Sommer Shopper zu bauen. Ich habe mich außerdem für zwei einfache, aufgesetzte Innentaschen aus Leder entschieden. Vorn fürs Smartphone und die Sonnenbrille und an der Rückwand für den restlichen Kleinkram, den Frau so mit sich rumschleppt.

Ich finde die Tasche ist mir richtig gut gelungen. Den ersten Praxiseinsatz hat Sie auch mit bravour gemeistert 🙂 und ich werde Sie gleich wieder ausführen *strahl* Gefällt Sie Euch genauso gut wie mir? Ab damit zum Creadienstag.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Sonntag,

Eure Mademoiselle Polkadot

 

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.