Feder-Glitzer-Cardigan

Na ihr Lieben,

nun wird es langsam herbstlich und sämtliche Jäckchen die man so im Schrank hat kommen wieder zum Einsatz. Ich habe mir vor geraumer Zeit einen einfachen schwarzen Cardigan gekauft und wollte nun mehr davon. Damit ging die Suche im Internet nach einem ähnlichen Schnittmuster los und ich bin tatsächlich fündig geworden. 

Auf Schneidern-Nähen.de habe ich ein tolles kostenfreies Schnittmuster inkl. Nähanleitung gefunden. Alles ausgedruckt, ausgeschnitten und zusammengeklebt konnte ich durchstarten. Mein Cardigan sollte hellgrau werden und dafür hatte ich die perfekten Stoffe zu Hause.

Glitzerstrick von meinkaro-stoffe.de
Federstoff von Kathi Kunterbunt

Ich kann Euch sagen, Glitzerstrick anzeichnen und zuschneiden war eine schöne Fummelarbeit. Der Fußboden sah aus…alles hat geglitzert. Genäht habe ich meinen Cardigan nach der Anleitung die ich Euch oben schon verlinkt habe. Nach etwa zwei Stunden nähen und abstecken im Wechsel war ich endlich mit meinem neuen Lieblingsteilchen fertig. Nun noch ein passendes Glitzerstrickbändchen als „Gürtel“ zuschneiden. Perfekt.

Das Tragebild von mir darf natürlich auch nicht fehlen:

Jetzt werde ich meinen Cardigan ausführen. Habt ihr dieses tolle und einfache Schnittmuster auch schon einmal genäht? Was ist Eurer Lieblingsschnittmuster für den Herbst? Ich werde auf jeden Fall noch den ein oder anderen Cardigan nähen. Und auch dieser Blogbeitrag wird geRUMSt.

Ich schicke Euch sonnige Grüße aus dem wunderschönen Vogtland,
Eure Mademoiselle Polkadot <3

 

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.